2020 Hyundai Palisade First Look: Ein neues Flaggschiff

Palisade ist Hyundais neuestes Modell im dreireihigen SUV-Segment.

Für 2020 setzt Hyundai einen neuen Namen auf seinen jüngsten Versuch, das dreireihige SUV-Segment zu durchbrechen. Die achtsitzige 2020 Palisade feiert ihre Weltpremiere auf der Autoshow 2018 in Los Angeles, bevor sie im Frühsommer nächsten Jahres in den Handel kommt.

Palisade ist ein extrem wichtiges Fahrzeug, sagte Mike O’Brien, Vice President, Product, Corporate & Digital Planning bei Hyundai Motor America. Es ist ein Flaggschiff-SUV. „Früher wäre das Flaggschiff Aserbaidschan gewesen, aber jetzt ist ein SUV das Flaggschiff.“

„Es ist der größte SUV, den wir je gebaut haben“, sagte O’Brien. Die 2020 Palisade ist 3,0 Zoll länger als die Santa Fe bei 196,1 Zoll, mit einem 4,0 Zoll längeren Radstand bei 114,2 Zoll. Die neue dreireihige Frequenzweiche ist ebenfalls 3,6 Zoll breiter.

Hyundai hat schon einmal versucht, diese Nuss zu knacken. Es dehnte die Santa Fe aus und nannte die Langversion die Santa Fe XL für 2019. Aber es war zu schmal, um sieben Passagiere bequem unterzubringen, drei davon in die dritte Reihe, und es gab nicht genug Spielraum zwischen den Sitzen in der zweiten Reihe, um ganz hinten einzusteigen.

5bfffef5e4218a46605c94b4-2560-1920

Die Santa Fe XL kämpfte um die Fertigstellung in einem schwierigen Segment, das bekannte Namen wie Ford Explorer, Honda Pilot, Toyota Highlander, Nissan Pathfinder, Dodge Durango und Mazda CX-9 umfasst. Auch das Segment hat Neueinsteiger: Volkswagen Atlas und Subaru Aufstieg. Im vergangenen Jahr verkaufte Hyundai in den USA weniger als 28.000 dreireihige Santa Fe SUVs, verglichen mit 270.000 Entdeckern, 127.000 Piloten und fast 216.000 Highlanders.

Die Santa Fe XL wird nach dem Modelljahr 2019 eingestellt. Vor der Santa Fe XL hatte Hyundai den Sieben-Personen-Veracruz, der nach dem Modelljahr 2012 eingestellt wurde.

Die Palisade 2020 verwendet noch einige Santa Fe Untermauerungen und teilt sich die Module mit der kleineren Frequenzweiche. Aber die Anzahl der Änderungen, einschließlich eines neuen Chassis für das größere SUV, stellt fast eine neue Plattform dar, sagt O’Brien.

Es wird von einem 3,8-Liter-V-6-Atkinson-Motor angetrieben, der 291 PS bei 6.000 U/min und 262 lb-ft Drehmoment bei 5.200 U/min erzeugt. Der Motor ist Teil der Lambda-Familie, aber diese Iteration feiert ihr Debüt auf der Palisade. Der Atkinson-Zyklus sollte den Kraftstoffverbrauch des Saugmotors verbessern. EPA Stadt-, Straßen- und kombinierte Kraftstoffeinsparungszahlen sind noch nicht verfügbar, aber um die Konkurrenz zu erfüllen oder zu übertreffen, benötigt Palisade mindestens 20/27/23 mpg mit Frontantrieb und 20/26/22 mpg mit Allradantrieb. Das verfügbare Allradsystem verfügt über eine Drehmomentvektorisierung zur Reduzierung des Untersteuerns, und die Palisade kann 5.000 Pfund ziehen. Die Anhängevorrichtung ist serienmäßig, und es gibt optionales Zubehör.

Zu den Fahrmodi gehören Komfort, Smart für den Kraftstoffverbrauch, Sport für aggressives Fahren und ein Schneemodus, der einen Start im zweiten Gang für mehr Traktion bei Fahrzeugen mit Allradantrieb einleitet.

Die Palisade hat einen kaskadierenden Frontgrill, der das Frontend nicht überdeckt, mit interessanten vertikalen unteren Scheinwerfern. Auf der Rückseite befindet sich eine LED-Beleuchtung. Für ein Gefühl im Freien gibt es ein Panorama-Heckglas mit einem abgetrennten Dach. Es fährt auf Standard 18-Zoll-Rädern mit optionalen 20-Zoll-Leichtmetallrädern.

5c000105d1e8447713394423-1536-1152

Im Inneren befinden sich ein 10,3-Zoll-Touchscreen und ein 12,3-Zoll-TFT-Cluster für den Fahrer sowie ein Head-up-Display. Shift by wire gibt Platz für eine schwimmende Konsole mit mehr Stauraum. Es gibt eine Aufladung des drahtlosen Telefons.

Eine Bank in der zweiten Reihe ist Standard, für eine Passagierkapazität von acht Personen, aber die Kunden können sich für Kapitänssessel entscheiden, die die Kapazität auf sieben Personen reduzieren. Die elektrisch verstellbaren und belüfteten Sitze der zweiten Reihe wurden so konzipiert, dass Kinder sie selbstständig zusammenklappen und bewegen können. Die dritte Reihe bietet elektrisch verstellbare und klappbare Sitze. Eine Gegensprechanlage verbindet Sitze in der ersten und dritten Reihe, und sie kann in den Gesprächs- oder Schlafmodus versetzt werden, so dass der Fahrer die Melodien abstimmen kann, während die Kinder im Hintergrund schlafen. Ein Dachlüftungsauslass wurde entwickelt, um einen besseren Luftstrom für die hinteren Insassen zu gewährleisten.

Standard Hyundai SmartSense bietet eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, darunter Kollisionswarn- und -vermeidungssysteme, die bei Bedarf steuern, bremsen und beschleunigen. Die Palisade verfügt außerdem über eine Warnung vor der Aufmerksamkeit des Fahrers und einen Alarm, der ertönt, wenn ein Kind auf dem Rücksitz zurückgelassen wird. Zusätzlich zu den Warntönen im Fahrzeug sendet es eine Warnung an Ihr Telefon, wenn es Bewegungen auf den Rücksitzen erkennt.

Der Safe Exit Assist ist ein interessantes Feature. Das Radar, das den toten Winkel überprüft, nutzt das Wissen, dass ein Fahrzeug vorbeifährt, um die Tür zu verriegeln und verhindert, dass jemand versucht, in diesem Moment auszusteigen. Hyundai-Beamte erwarten, dass die Palisade Top-Sicherheitswerte erreicht.

Die Palisade wird in Ulsan, Korea, montiert, aber der größte Markt wird Nordamerika sein – das Fahrzeug ist für viele Märkte zu groß.

5c0001340d7c674a5062a1f2-1536-1024

Hyundai sieht Chancen in einem mittelgroßen SUV-Segment, das im nächsten Jahr auf 1,5 Millionen jährliche Verkäufe in den USA wachsen soll. Es ist die Spitze einer SUV-Linie, die jetzt sechs Einträge hat: der neue kleine Kona und Kona EV, kompakter Tucson, zweireihiger Santa Fe, Nexo-Brennstoffzellenfahrzeug und Palisade. Ein neuer Kleinwagen ist ebenfalls in Arbeit, der im nächsten Jahr auf den Markt kommt.

Die Palisade wird im Frühsommer 2019 zum Verkauf stehen. Wenn die Preise im Einklang mit der ausgehenden Santa Fe XL bleiben, erwarten Sie, dass die Palisade mit etwa 32.000 Dollar beginnt.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s